Lehrerwohnungsbau Kangemi Youth School

Unser Lehrerwohnungsbauprojekt an der Kangemi Youth School im Slum von Nairobi ist einen großen Schritt in Richtung Bauphase gegangen: Die Pläne hierfür wurden von unserem Architekturstudententeam der Technischen Universität München unter der Leitung von Prof. Kéré fertiggestellt. Im nächsten Schritt werden die Pläne nun an ein Architekturbüro in Nairobi übergeben, um die Werksplanung zu erstellen und dann mit dem ersten Bauabschnitt (= Modul 1) beginnen zu können.

Lehrerwohnungsbau-Kangemi-Youth-School-Artikelbild1

Schulgrundstück

Die drei Module des Baus kosten je etwa 40.000 Euro und sollen die langfristige Bindung der Lehrerschaft an die Kangemi Youth School fördern. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unsere Studenten Muriel, Sepp, Julius und Felix, die keine Kosten und Mühen gescheut haben, um auch mit eigenem Geldmitteleinsatz und hohem Zeitaufwand dieses zukunftsweisende und nachhaltige Bauprojekt in die Wege zu leiten.

Flyer Lehrerwohnungen Kangemi Youth School
Lehrerwohnungsbau-Kangemi-Youth-School-Artikelbild2

Die 3 Baumodule

Lehrerwohnungsbau-Kangemi-Youth-School-Artikelbild4

Das Studententeam mit Joseph Simiyu, dem Direktor des Kangemi Youth School (KYS)

Lehrerwohnungsbau-Kangemi-Youth-School-Artikelbild3

Modul 1