Den Wandel als Chance begreifen

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für einen deutlichen Ausbau unseres Netzwerks aus Schulen in Europa, da wir eine breite gesellschaftliche Zustimmung und günstige Rahmenbedingungen haben:

  • Es besteht ein breiter Konsens darüber, dass Themen wie sozialer Zusammenhalt, soziale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung dringend angegangen werden müssen.

  • Die Bildungslandschaft hat sich während der Coronazeit geöffnet, was Chancen für neue Bildungsansätze bietet.

  • Jugendliche sind durch Initiativen wie Fridays for Future sensibilisiert und bereit, aktiv für eine bessere Welt einzutreten.

Unser Hauptziel ist es, eine vielfältigere und selbstbestimmtere Bildungslandschaft zu schaffen, in der Schülerinnen und Schüler ihre Potenziale bereits in der Schule besser entfalten und ihre Verbindung zur Welt vertiefen können.

Im Netzwerk von nyendo können wir verschiedene Elemente miteinander vernetzen und außerschulische und innerschulische Aktivitäten, Alumni, Lehrer und Unternehmen/Politik miteinander verbinden. So schaffen wir neue Synergien, fördern generationenübergreifende Zusammenarbeit und bieten den Schulen ein offenes Lernfeld an.

Einblick in unsere Netzwerkschulen

Chiemgau in Prien

Die Freie Waldorfschule Chiemgau (Prien am Chiemsee) ist seit September 2013 Nyendo-Schule. Die Schülerfirma betreibt Catering, organisiert Spendenläufe u.v.m. So wurden seither 61.900 € erwirtschaftet. Partner ist die Kangemi Youth School.

Freie Walddorfschule Rosenheim

Die Freie Waldorfschule Rosenheim ist seit September 2013 Nyendo-Schule. Die Schülerfirma betreibt einen Verkaufsstand auf Wochen-, Advents- und Flohmärkten mit afrikanischer Ware und Fairtrade-Schokolade, führt Spendenläufe durch und hat eine Pfandtonne aufgestellt. Sie hat bisher 13.600 € für die ihre Partnerschule, die Love School, erwirtschaftet.

Louise von Rothschild Schule in Frankfurt am Main

Die Louise-von-Rothschild-Schule in Frankfurt am Main kooperiert seit Februar 2015 mit nyendo.lernen hand in hand. Sie betreibt einen Schulladen, hat eine Pfandflaschen-Tonne aufgestellt, veranstaltet Straßenkonzerte u.v.m. Damit konnten bisher 10.600 € erwirtschaftet werden. Partnerschule war zunächst die Kanyorosha Self Help School; seit 2017 nun das Skylife Children Centre.

Freie Waldorfschule Chemnitz

Die Waldorfschule Chemnitz kooperierte von Sommer 2016 bis Sommer 2018 mit uns und ist seit September 2018 nun offiziell Nyendo-Schule. Die Schüler haben mit dem Verkauf von Kunsthandwerk, dem Aufstellen einer Pfandflaschen-Tonne, der Organisation von Kuchenbasaren und Benefizkonzerten bisher 6.400 € erwirtschaftet. Partner war zuerst die Sprigoh School; seit Herbst 2018 nun das Kanungaga Friends Education Centre.

Freie Waldorfschule Frankfurt a.M.

Die Freie Waldorfschule Frankfurt am Main kooperierte 2017 – 2019 mit nyendo.lernen hand in hand und hat in dem Zeitraum 7.500 € erwirtschaftet. Dieser Betrag wurde der Sweet Angels Self Help School gespendet.

Freie Waldorfschule Evinghausen

Die Schülerfirma der Freien Waldorfschule Evinghausen kooperiert seit 2017 mit nyendo. Sozialunternehmerische Gewinne erzielt sie durch den Vertrieb von Pullovern, T-Shirts, Turnbeuteln, Kaffeebechern u.a. sowie durch den Verkauf eines selbst entworfenen Länderwissensquiz-Spiels und mit Catering bei Schulveranstaltungen. Es wurden bisher 11.350 € erwirtschaftet. Partnerschule ist die Five Star Academy.

Rudolf Steiner Schule Ismaning

Die Rudolf-Steiner-Schule Ismaning war von 2004 bis 2008 die Nyendo-Pilotschülerfirma unter der Leitung von Irmgard Wutte; seit 2009 agiert sie selbständig. Mit dem Verkauf von afrikanischem Handwerk unterstützt sie nach wie vor ihren Partner, die Rudolf Steiner School Mbagathi in Nairobi.

HAK in Ybbs, Österreich

Die HAK-Handelsakademie des Schulzentrums Ybbs an der Donau (Österreich) kooperiert seit Juli 2018 mit nyendo.lernen hand in hand. Seither wurden 4.000 € erwirtschaftet.

Immer in Bewegung: unser Netzwerk wächst

In den letzten Jahren hatten wir das Vergnügen mit zahlreichen Schulen in Deutschland und Österreich erfolgreich zusammenzuarbeiten. Unser Netzwerk ist in Bewegung und offen für alle die ein Teil davon sein wollen. Ob kurz-, mittel- oder langfristig, die Partnerschaft mit den Schulen ist für beide Seiten fruchtvoll und geprägt von Begeisterung.