Sprigoh School

Nyen­do Schu­le in Deutsch­land: Noch kei­ne

  • Nyen­do-Part­ner­schu­le seit: 2015
  • Schü­ler: Wai­sen, Stra­ßen­kin­der, HIV-infi­zier­te Kin­der
  • Eige­nes Grund­stück: nein
  • Spen­den: 2,500 €
  • Pro­jek­te: neue Schul­bän­ke und Tische sind gebaut, Schu­lung zur Ein­füh­rung der Regio­nal­wäh­rung, Ein­füh­rung urba­ner Land­wirt­schaft
  • Name: ny.Sprigoh

Blog

Sprigoh Education Centre

Spri­goh: SPRI (springs of) GO (good) H (hope) Lucy Khi­sa Wacha­na und Jacob S. Kava­le grün­de­ten 2010 die Spri­goh Schu­le mit nur zwei Schü­lern. Sie erfreu­te sich inner­halb von nur einem Schul­jahr so gro­ßer Beliebt­heit, dass sie mitt­ler­wei­le 157 Schü­ler besu­chen. Da sie kein eige­nes Stück Land besit­zen ist es ihr Los immer wie­der umzie­hen zu müs­sen.…

Posted in Afri­ka, Part­ner­schu­len, Spri­goh School | Lea­ve a com­ment