Evinghausener Schüler entwickeln eigenes Kartenspiel

Oktober 25, 2018 No comments exist

Eine gute Idee: spie­le­risch was Ler­nen und Gutes Tun. Die Schü­le­rIn­nen der Schü­ler­fir­ma an der Wal­dorf­schu­le in Eving­hau­sen haben ein Kar­ten­spiel ent­wi­ckelt, mit dem man spie­le­risch Geo­gra­phie lernt. Sie ver­trei­ben das Spiel in ihrer Schü­ler­fir­ma. Die dar­aus erziel­ten Gewin­ne spen­den sie ihrer  Part­ner­schu­le in Nai­ro­bi. Jetzt haben sie dazu einen klei­nen Wer­be­film gemacht, den wir hier­mit ger­ne prä­sen­tie­ren:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei