Kategorie: Allgemein

Februar 20, 2018 No comments exist

Nyen­do Come, peop­le of our gene­ra­ti­on, Come, all the part­ners, Come, come with thanks, Come, you come, Four­te­en CIFEFA schools have some­thing to men­ti­on.   You come, lets talk about NYENDO, The best fri­end I have ever met, The best part­ner I have ever had, A fri­end with good ide­as.   Come let’s talk about…

November 10, 2017 No comments exist

Anfang Okto­ber sind wir (Anna­le­na und Susan­na aus Rosen­heim) zu der Tagung Initia­ti­ve Mensch­lich­keit nach Bochum gefah­ren, um dort von Nyen­do und unse­rer Rei­se nach Kenia zu erzäh­len. Auf der Tagung gab es meh­re­re Work­shops, Vor­trä­ge und Initia­ti­ven, aus Zeit­grün­den konn­ten wir nur an einem Work­shop teil­neh­men. Vor­stel­lung Upen­do Tamu Am Sams­tag hat­ten wir dann…

November 10, 2017 No comments exist

Es hat sich gelohnt – alles, jeder Auf­wand, das Aus­fül­len des Visums, die Über­le­gun­gen ums Imp­fen, das Buchen der Flü­ge und natür­lich die Pla­nung des Rei­se­ab­laufs. So beginnt jede gro­ße Rei­se, das kennt jeder und hat dies viel­leicht auch selbst schon ein­mal durch­lebt. Umso bes­ser weiß man, wie es sich anfühlt, wenn der gro­ße Tag…

Oktober 26, 2017 No comments exist

Spen­den­auf­ruf für unse­re Leh­rer in Nai­ro­bi Das War­ten auf bes­se­re Zei­ten.       Ich hat­te das Glück, in den Herbst­fe­ri­en Kenia abseits der Tou­ris­ten­pfa­de mit Nyen­do Rei­sen zu besu­chen und unglaub­li­chen Men­schen begeg­nen zu dür­fen: Den Schul­lei­tern der Selbst­hil­fe­schu­len in den Slums von Nai­ro­bi. Die­se moder­nen Hel­den brau­chen der­zeit drin­gend Unter­stüt­zung. 80% der Ein­woh­ner Nai­ro­bis…

Oktober 6, 2017 No comments exist

How many baboons can you see? Nyen­do does not only crea­te brid­ges bet­ween con­ven­tio­nal and modern edu­ca­ti­on, but also bet­ween schools in Ger­ma­ny. It does not only crea­te brid­ges bet­ween schools in Ger­ma­ny and Afri­ca, but espe­ci­al­ly bet­ween peop­le that want to make a chan­ge and redu­ce pover­ty sustain­ab­ly in the near future. My jour­ney…

September 18, 2017 1 comment

Sozi­al­prak­ti­kum an der Love­school in Nai­ro­bi, Kenia Anna­le­na Maria Erker Upen­do Tamu­Vor ca. 3 Jah­ren haben ein paar Mit­schü­ler und ich ange­fan­gen die Schü­ler­fir­ma „Upen­do Tamu“ auf­zu­bau­en, um der Love­school im Slum von Nai­ro­bi, Kenia zu hel­fen. Im Mai die­sen Jah­res war es dann soweit, dass acht Schü­ler mei­ner Klas­se (Ali­cia Schnei­der, Flo­ri­an Tietz, Kon­rad…

Juli 2, 2017 No comments exist

nyen­do ler­nen ist Soci­al Impact Part­ner des Stra­ßen­fes­tes „wir gestal­ten gern 2017“. Wir wer­den vor Ort sein und freu­en uns auf span­nen­de Gesprä­che und viel­leicht sogar das ein oder ande­re neue Mit­glied.  Es gibt ein bun­tes Rah­men­pro­gramm für Jung und Alt: Musik und Gesprä­che für alle und eine Hüpf­burg und Kin­der­ma­len für die Klei­nen. Zeit: Frei­tag,…

Oktober 13, 2016 No comments exist

Ein Bene­fiz­kon­zert zuguns­ten der Love­school Nai­ro­bi 3 Namen – 1 Koope­ra­ti­on. Die Münch­ner Band »Jama­ram«, die Schü­ler­fir­ma »Upen­do Tamu« und die »Tackt­at­ta­ckers« aus dem Chiem­gau haben sich zusam­men gefun­den um die »Love­school« Nai­ro­bi zu unter­stüt­zen. Die­se muss samt 400 Schü­lern und Leh­rern das Grund­stück ver­las­sen, auf dem die Schu­le bis­her steht – im armen Stadt­vier­tel…

Oktober 5, 2016 No comments exist

Zur Vor­ge­schich­te: Am ers­ten Wochen­en­de im Juli, beim Teamtref­fen von stART inter­na­tio­nal, ler­ne ich Irm­gard in der Tee­kü­che ken­nen. Wäh­rend Irm­gard auf ihren Vor­tag war­tet, koche ich Tee und wir kom­men ins Gespräch über Afri­ka. Zum dama­li­gen Zeit­punkt war mei­ne Idee, eine Schu­le in Gha­na zu besu­chen. Doch wäh­rend Irm­gards Vor­trag reif­te in mir der Wunsch nach…